AGB’s «FantasticLove» 2018-06-27T14:46:23+00:00

AGB’s «FantasticLove»

Wir legen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung. Aufgrund der angestrebten Kürze und Lesbarkeit der Texte wählen wir in unseren Texten die männliche Form. Dies impliziert keine Benachteiligung der anderen Geschlechter.

Veranstalter des Gewinnspiels ist Fantastical – Verein Kreuzlinger Seenachtfest, Konstanzerstrasse 3, 8280 Kreuzlingen, Schweiz. Zu gewinnen gibt es unter allen Teilnehmern drei «FantasticLove»-Pakete. Darin enthalten sind: zwei Tickets für den Fantastical-Samstag, zwei Essensgutscheine und zwei Fahrten mit dem Riesenrad im Lunapark.
Die Gewinner werden über die Fantastical-Facebookseite bekanntgegeben und via Direktnachricht oder E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

Jeder Teilnehmer kann eines der oben genannten Pakete gewinnen.
Die Dauer des Wettbewerbs ist vom 1. bis 31. Juli 2018. Die drei Geschichten, die am 1. August 2018 die meisten positiven Reaktionen erhalten haben, gewinnen.

Mit einer Teilnahme erklären sich die Teilnehmenden automatisch mit der Nutzung und Verbreitung ihrer eingesendeten/geposteten Daten durch die Veranstalter des Fantasticals und deren Auftragnehmer einverstanden.

Die Veranstalter des Fantasticals haben das Recht, Teilnehmer und/oder Besucher, die ihre Stimme abgegeben haben, vom Wettbewerb auszuschliessen, wenn der Verdacht auf Missbrauch besteht. Die Veranstalter des Fantasticals behalten sich das Recht vor, die Aktion zu modifizieren oder zu beenden, wenn Teilnehmer gegen die Teilnahmebedingungen verstossen oder Gründe ausserhalb des Einflussbereiches der Veranstalter des Fantasticals (z. B. Viren, Bugs etc.) die Aktion beeinträchtigen oder verunmöglichen.

Das Gewinnspiel wird weder von Twitter oder Instagram noch von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und steht in keinerlei Verbindung zu diesen. Jeder Teilnehmer akzeptiert, dass diese Social-Media-Plattformen keinerlei Haftung für dieses Gewinnspiel übernehmen.

Darüber hinaus willigen die Teilnehmenden ein, dass im Falle eines Gewinns ihr Name und ihr Foto veröffentlicht werden dürfen.

Die Veranstalter des Fantasticals und deren Auftragnehmer übernehmen keinerlei Haftung, sollten bei Gewinnspielteilnahmen Urheberrechtsverletzungen von Teilnehmenden begangen werden.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit den vorliegenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Kreuzlingen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück