Annikas Story: Vorfreude aufs Fantastical 2017

Annika Wepfer schnupperte eine Woche lang Fantastical-Luft hinter den Kulissen. Sie begleitete die Projektassistenz während der Vorbereitungszeit. Sie freut sich bereits auf das Fantastical 2017, und hier schreibt sie, weshalb und was euch Besonderes erwartet:

Das Fantastical 2017 wird ganz bestimmt famos!

Nach den langen Sommerferien, in denen viele Freunde am Strand oder in grossen Städten waren, wird es toll sein, sie alle wieder am Seenachtfest zu treffen. Nach dem sicherlich fantastischen Ferienabschluss kann man dann wieder gechillt ins neue Schuljahr starten.

Wenn ich an das Fantastical denke, sehe ich mich in der Nacht durch die Wege schlendern und die schönen Lichter an den Ständen bewundern. Ich wünsche mir, dass das Fantastical wie jedes Jahr leckeres exotisches Essen bietet und die ganze Zeit fröhliche Stimmung herrscht. Tagsüber werden eher Familien mit ihren Kindern die schönen Ballons bewundern und abends werden die Jugendlichen durch die Partymeile ziehen und in den Partyzelten abfeiern. Für jede Generation wird es etwas dabeihaben und alle werden sich prächtig amüsieren können!

Letztes Jahr war ich auch am Seenachtfest und hatte grossen Spass mit meinen «Homies». Ich weiss noch, dass die Stände sehr schön aussahen und der Luna-Park mit den abenteuerlichen Bahnen und die Musik auch grossartig waren.

Ich hoffe, ich kann den Abend dieses Jahr wieder mit einer coolen Gruppe verbringen, auf Bahnen fahren, lachen und einfach die Momente geniessen. Am meisten freue ich mich darauf, am Ufer zu sitzen und das grosse Feuerwerk zu bestaunen. Mit Sicherheit kann ich sagen, dass das Fantastical jedes Jahr noch besser wird und immer mehr zu bieten hat. Ich freue mich schon jetzt auf einen unvergesslichen Abend.

Wir sehen uns beim Fantastical 2017
Annika Wepfer

2018-05-08T19:07:23+00:00